Ich bin in den Achtzigern und Neunzigern aufgewachsen, und habe meine Karriere in den Nuller-Jahren begonnen. Und wenn ich zurückblicke, dann wünsche ich, ich hätte die folgenden coolen Frauen (und den einen Mann) als Vorbilder gehabt. Und wer inspiriert dich? Schreib es mir gerne in den Kommentaren!

Lea-Sophie Cramer

Gründerin von Amorelie. Sie hat Sex aus der Schmuddelecke rausgeholt und ihren Beitrag dazu geleistet, dass weibliche Sexualität auch einen Raum einnimmt. Inspirierend finde ich sie, weil sie sich nicht an Konventionen gehalten hat. Sie ist mutig, und kämpft heute für Vielfalt in Leadership. Sie ist für mich eines der Gesichter für weibliche Führung und Leadership in Deutschland!

Jeanine Hurte

Jeanine Hurte, aka “Frau Geld”, folge ich noch gar nicht so lange – vielleicht gerade erst 2-3 Monate. Als ich sie das erste Mal auf Instagram entdeckt habe, war das mit einem Post der mit “Ich liebe Geld…” anfing. Ich muss gestehen, ich war in dem Moment Augen-rollend-schockiert über so viel Oberflächlichkeit. Da habe ich mich aber so was von getäuscht! Ja, ihr Thema ist “Money Mindset”, also die Einstellung zu Geld. Aber die Frau ist so klug, ermutigend, unterhaltsam und erfolgreich. Ihre Hauptmission ist, Deutschland zum Land mit den meisten Millionärinnen zu machen, mit ihrem Motto “Es ist alles für dich möglich.” Sie hat mit vielen ihrer Aussagen ein Umdenken in mir ausgelöst!

Carolin Kebekus

Ich stehe auf Humor. Ich stehe auf Feminismus. Daher ist es naheliegend, dass ich auf Carolin Kebekus stehe. Sie behauptet sich zudem in einem extrem männlichen Bereich. Ihr Humor geht öfters mal so tief unter die Gürtellinie, dass der Humor die Gürtellinie nur noch ganz ganz klein im Fernen sieht. Ihre Themen sind aber meist ernst und man schwankt zwischen Lachen und Empören.

Alexandra Ocasio-Cortez

Ich hätte nie gedacht, dass ich eine Politikerin in eine Liste meiner Vorbilder aufnehme. Und schon mal gar nicht eine amerikanische Politikerin. Diese Frau ist beeindruckend, weil sie den Mund aufmacht. Sie ist eloquent und intelligent, und hat den Mut ihre Fähigkeiten für die Politik zu nutzen.

Sara Blakely

Ich wollte unbedingt eine richtig erfolgreiche, globale Self-Made Unternehmerin in meine Liste aufnehmen. Ich habe mich für Sara entschieden, weil sie wirklich komplett Self-Made von der Hausfrau zu einer Global Playerin ihr Ding durchgezogen hat. Sie steht dafür, dass wenn du dein Produkt richtig richtig geil findest, dass du es auch schaffen kannst. Sie vermittelt allen Frauen: Wenn sie es geschafft hat, dann kann ich es auch schaffen.

Greta Thunberg

Es war eine schwierige Entscheidung, ob ich die gute Greta in die Liste aufnehme oder nicht. Dann habe ich mich doch dazu entschieden – und zwar weil ich mit 16 Jahren mir nie hätte vorstellen können, dass ich irgendetwas politisch bewegen kann. Sie gibt für die aktuelle Kinder- und Jugendlichen-Generationen aber auch allen Menschen auf der Welt eine Perspektive, dass auch ein einziger Mensch – egal wie groß oder klein – einen Impact haben kann.

Simon Sinek

Der einzige Mann, der es in meine Liste geschafft hat. Aber ich bin auch (gefühlt) der aller-aller-aller-größte Fan. Ich liebe und konsumiere ganz gierig all seine Inhalte. Er begeistert mich durchwegs mit seinen Aussagen, Einstellungen und Meinungen. Er ist bringt Leadership und Optimismus zusammen. Und da jubbele ich! Simon Sinek spricht aus, was ich denke.

Anna und Elsa

Schon mal vorweg: Ich habe Die Eiskönigin nicht mal gesehen. Aber als ich Kind war, war Schneewittchen meine Lieblings-Disney-Prinzessin, weil sie die einzige Nicht-Blonde war. So viel zum Thema Vielfalt. Natürlich hat sich das seitdem geändert, es gab Pocahontas und Mulan und noch andere. Aber Anna und Elsa nehmen ihr schicksal in die Hand und brechen mit dem Stereotyp, dass eine zarte Frau einen starken Typ an der Seite braucht. Ich freue mich, dass Disney endlich nachzieht. Cool wäre es gewesen, wenn Elsa nicht blond gewesen wäre. Aber hey, das ist schon mal ein Riesenschritt!

Und welche Persönlichkeiten sind für dich Vorbilder?

“Der Newsletter VON ANGÉLIQUE ist ECHT GUT!”*

Willst du ab und zu von mir hören, interessante, lustige, unterhaltsame, spannende, persönliche Emails erhalten? Dann melde dich unten an!

*Prophezeie ich, dass du sagen wirst. Ansonsten kannst du dich ja jederzeit wieder mit einem Klick abmelden.